Über mich

Ich spüre, wie mein Herz beständig Hoffnung
in jeden Teil meines Körpers pumpt,
mein Blut wärmt und
meine Stimmung hebt.
Nelson Mandela


Für vieles habe ich mich in meinem Leben begeistert. Das Beste, was mir außer meinen Kindern und Enkelkindern geschenkt wurde, ist die Logotherapie. Aufgrund der Inhalte der sinnorientierten Richtung von Viktor E. Frankl konnte ich mich von der Enge an Normen und Regeln, die mich geprägt haben befreien und andere Wege gehen.

Freiheit in Verbindung mit persönlicher Verantwortung gehört für mich zu den höchsten Werten, die mir am Herzen liegen.

Darüberhinaus begeistert mich die Natur und da vor allem die bayrischen Seen, die ich gut erreichen kann. Der Attersee in Oberösterreich gehört zu meinen liebsten Plätzen auf der Welt und ich kann Franz Welser-Möst zustimmen, wenn er sagt: "Am Attersee ist mein Herz zuhause."

Ohne Musik wäre mein Leben wesentlich ärmer und ich gehe gerne in Konzerte und fahre auch nach Wien, Salzburg oder München für einen belebenden Abend. Zu meinem großen Glück wohne ich sehr nahe bei Innsbruck - und diese Stadt bietet viele gute Dinge.

Im Jänner 2016 erschienen

Seit August 2016 ist die zweite Auflage lieferbar

2002 gründete ich mit Günter Funke das Tiroler Institut für Logotherapie und Existenzanalyse. Neben meiner Tätigkeit als Vortragende und Autorin habe ich zwölf Jahre die Organisation und sämtliche Tätigkeiten "hinter den Kulissen" alleine bewältigt.

Seit 2005 biete ich die Ausbildung für logotherapeutische Lebensberatung an und mittlerweile habe ich zehn Lehrgänge abgeschlossen.

Seit Dezember 2014 hat Sabine Kindl die Geschäftsführung des Tilo übernommen und mir blieb wieder mehr Zeit zum Schreiben.

Mit Sebastian J. Schmidt arbeite ich mehr als zehn Jahre im Bereich der Ausbildung zusammen und dass unser gemeinsames Buch so großen Zuspruch findet, freut mich sehr.

 

Einen Ausschnitt aus der Buchpräsentation finden Sie hier >>>

 

Mehr über das Institut finden Sie  Homepage des Instituts.



Meine Bücher

Taschenbuch

11. Auflage

Neues Buch 2017