Willkommen auf meiner Webseite!


Gefühltes Wissen – die Sprache der Träume verstehen

 

Alpha, Stubenbastei in Wien >>>

21. November 2018

 

Einander an den Traum zu erinnern, der uns inspiriert,

könnte genug sein, um uns gegenseitig zu befreien.

Antoine de St. Exupéry

Seit langer Zeit geben uns Träume Rätsel auf. Doch nur solange, bis wir versuchen die Traumsprache zu verstehen.

Der Traum verbindet uns mit unseren seelischen Kräften und im Erwachen erinnern wir uns mehr oder weniger an das traumhaft Erlebte.  Alles, was wir erleben und uns berührt, Menschen mit denen wir anregende Begegnungen erleben wirkt auf unser Unbewusstes.


Sinn als Lebensmöglichkeit                  25. - 26. Jänner 2019

 

Seminar im Bildungshaus Kloster Neustift / Südtirol

 

Jeder Mensch trägt eine eigene Melodie in sich. Der kreative Mensch möchte etwas anderes spielen als der Mensch, der gerne lange nachdenkt und der Mensch, der sich in der Gemeinschaft mit anderen erst richtig lebendig fühlt, kennt andere Vorlieben als jener, der am liebsten alleine arbeiten mag. Wie wir unsere persönlichen Fähigkeiten sinnvoll einsetzen, ohne uns zu überfordern, darum geht es bei diesem Seminar.